Dystopie
Genre (Stil)

Dystopie – ein Subgenre

Heutzutage kann jeder das Wort Dystopie googeln und eine Definition wäre an dieser Stelle überflüssig. Die meisten Menschen denken, Dystopie wäre dem Genre Fantasy untergeordnet. Laut der Schreibtrainerin, die einen sehr interessanter Blog führt, ist Dystopie ein Subgenre und untersteht dem Science Fiction. Gute Dystopien üben auf mich immer einen ganz besonderen Reiz aus. Sie sind die Creme de la Creme im Buchuniversum und nicht mehr wegzudenken. Hier möchte ich euch meine absoluten Favoriten der Dystopien vorstellen, getrennt nach deutschen und amerikanischen Autoren.

Einen dystopisch, guten, fesselnden und stimmigen Roman zu schreiben, bedeutet für mich, ein Meisterstück in den Händen zu halten. Natürlich sind nicht alle gleich gut und auch auf den persönlichen Geschmack kommt es an. Hier stehen wirklich meine liebsten Dystopien. Sie bleiben mir lange im Kopf und sind unvergesslich. Die Besten, die ich je gelesen habe.

Anmerkung: Manchmal ist ein Link zu einer Buch-Serie nicht möglich, dass finde ich schade. Aber zumindest gelangt ihr zum ersten Band.

Dystopie von deutschen Autoren – Top 3
Dystopie von amerikanischen Autoren – Top 10
Folgende Bücher/Audiobooks liegen bereit

Immerwelt (Reihe in 3 Bänden)
Gebannt. Unter fremdem Himmel
Die Verratenen: Band 1
Die Auserwählten – Phase Null: Das Prequel zur Maze Runner-Trilogie (5)
Water & Air
Scythe – Die Hüter des Todes
QualityLand: Roman (dunkle Edition)

Mehr zum Thema Genre gibt es hier und hier (Link zur Kategorie).