• Ursula Poznanski,  Rezensionen

    Eleria 01 – Die Verratenen

    Autor: Ursula PoznanskiVerlag: Loewe VerlagGenre: Dystopische Sci-FiErschienen: 10. März 2014Seitenzahl: 464Reihe: Teil 1/3Die Verratenen: Band 1 Inhalt Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Elerias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. Meinung Ganz ehrlich,…

  • Rezensionen,  Hörbuch,  Tom Wood

    Tesseract 1 – Codename Tesseract

    Mit Codename Tesseract präsentiere ich nun meine erste Hörbuch–Rezension! Ich bewerte nicht nur die Story und den Stil, sondern auch den Sprecher. Es ist nicht mein erstes Hörbuch, das war damals Engelsmorgen von Lauren Kate – Engelsmorgen: Lucinda Price 2. Ich war verrückt nach der Engels–Saga und die Sprecherin war der Knaller! Das war August 2012. Seitdem lausche ich hin und wieder gern mal einer angenehm, aufregenden Stimme. Ich beginne mit „Codename Tessaract“ von Tom Wood. Ich mag Spionagethriller sehr und war auf der Suche nach einer neuen Reihe. Auf Tesseract wurde ich in einer Facebook–Gruppe aufmerksam, wo reger Austausch unter Gleichgesinnten stattfindet. Victor, alias Tesseract, ist ein Killer, ein…

  • Rezensionen,  Suzanne Young

    Du. Wirst. Vergessen.

    Autor: Suzanne YoungVerlag: Blanvalet Genre: DystopieErschienen: 19. August 2013Seitenzahl: 448Reihe: Teil 1/2Du. Wirst. Vergessen. Inhalt Nur das »Programm« kann der grassierenden Selbstmord-Epidemie unter Jugendlichen noch Einhalt gebieten. Für besorgte Eltern bedeutet es Hoffnung, für die Jugendlichen das Ende. Denn jeder, der zurückkehrt, ist ohne Erinnerung – und ohne Emotionen. Niemals würde Sloane es wagen, öffentlich Gefühle zu zeigen. Nur bei ihrem Freund James kann sie sie selbst sein. Seine Liebe ist ihre einzige Stütze in einer gefühlskalten Welt. Aber dann bricht James plötzlich zusammen! Als das »Programm« ihn holt, weiß Sloane, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Sie muss um James‘ Liebe kämpfen – und um ihrer beider Erinnerungen. Meinung…

  • Rezensionen,  Thariot

    Nebula Rising 3 – Code White

    Autor: ThariotVerlag: Belle Epoque Verlag Genre: Science-FictionErschienen: 13. September 2019Seitenzahl: 548Reihe: Teil 3/4Nebula Rising: 3 Code White Inhalt A.D. 3731 Erde707 Jahre zuvor. Die Zeiten sind kompliziert. Die Ozeane sterben. Die Folgen der Umweltverschmutzung lassen sich nicht länger aufhalten. Die Corporation gibt die Erde auf. Isaac ist ein Berater, der gut an verzweifelten Umweltschutzmaßnahmen verdient hat. Das Ende der Erde zwingt ihn umzusatteln. Sein neues Produkt: die erste KI, die diesen Namen verdient. A.D. 4438 Nebula SystemGegenwart. Kono ist kein Mensch. Sie ist besser. Sie führt ein Kommandounternehmen gegen die Corporation an. Ein Fehlschlag. Sie hat ihren Feind unterschätzt, der ihre Phalanx durchbricht. Ihr Raumschiff wird zerstört und ihre Freunde isoliert. Allen auf Nebula…

  • Rezensionen,  Torsten Fink

    Tochter der schwarzen Stadt

    Autor: Torsten FinkVerlag: Blanvalet Genre: FantasyErschienen: 19. Januar 2015Seitenzahl: 512Reihe: –Tochter der Schwarzen Stadt: Roman Inhalt Alena versteht es, sich durchs Leben zu mogeln. Doch als sie sich in der Stadt Terebin als uneheliche Tochter des Herzogs ausgibt, ist sie wohl zu weit gegangen. Ihr droht der Tod – es sei denn, sie willigt ein, bei einer groß angelegten Intrige die Hauptrolle zu spielen. Denn Alena ist der wahren Prinzessin wie aus dem Gesicht geschnitten und soll nun an ihrer statt einen der verhassten Skorpion-Prinzen heiraten. Doch das ist nicht die einzige Verschwörung, in die sie sich verstrickt. Und vielleicht – nur vielleicht – ist sie ja tatsächlich die Tochter des Herzogs ……